Landesgartenschau-Gelände

zurück zur Übersicht


Im Jahre 1998 wurde im Zuge der Landesgartenschau das Areal der Neumarkter Kläranlage zum „Blühenden Garten Bayern“ umgestaltet. Mit Wassergärten und Kunstinstallationen entstand entlang dem alten Ludwigskanal als „Garten des Lebens“ hier ein landschaftsarchitektonisches Gesamtkunstwerk. Die Grünanlagen wurden auch nach der Landesgartenschau als innerstädtische Oase beibehalten. Mit Kultur-Arena und Seecafe für Erwachsene oder Monsterspielplatz, Labyrinth und Minigolf für Kinder ist das Parkgelände für Bürger und Gäste ein einladender Erholungsort inmitten der Stadt.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Neumarkt i.d. Oberpfalz. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

10
Landesgartenschau-Gelände

Audiodatei downloaden (2.00 MB)
Alle Audiodateien downloaden (26.91 MB)
Gratis Reiseführer (1.79 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Flyer mit Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 911 810 9400 81 1 + 10

Mit freundlicher Unterstützung von