Burgruine Wolfstein

zurück zur Übersicht


Hoch über Neumarkt liegt die Burgruine Wolfstein, jahrhundertelang Stammsitz der Sülzburg-Wolfsteiner, eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter der Oberpfalz. Nach dem Tode des letzten Wolfsteiners wurde die Burg von den Wittelsbacher Pfalzgrafen zunächst verwaltet, im 17. Jahrhundert schließlich aufgegeben und verfiel dann. Erst in den 1990er Jahren begann der „Verein der Wolfsteinfreunde“ mit der Freilegung und Erforschung der über 700 Jahre alten Burg. In den Sommermonaten werden von den „Wolfsteinfreunden“ kostenlose Führungen angeboten.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Neumarkt i.d. Oberpfalz. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

11
Burgruine Wolfstein

Audiodatei downloaden (1.93 MB)
Alle Audiodateien downloaden (26.91 MB)
Gratis Reiseführer (1.79 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Flyer mit Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 911 810 9400 81 1 + 11

Mit freundlicher Unterstützung von